Ausstellung: Mehr oder Weniger

Haeppi_mehr_oder_weniger_2

02. Oktober 2013, 19 Uhr /

„Less is more“, „Less is a bore“, minimal, radikal, formal, funktional, egal …
Die Ausstellung „Mehr oder Weniger“ der drei in München lebenden Künstler Beate Engl, Martin Schmidt und Olaf Unverzart versucht die Schlagwörter, die sich an der Schnittstelle zwischen Design und Kunst ergeben, prominent zu ignorieren. Gefundenes wird dekontextualisiert, abstrahiert und funktionalisiert. Formen konkretisieren sich zu Objekten und Bildern und entziehen sich doch wieder der Festlegung.

Die für Haeppi Piecis zusammengestellte Ausstellung besteht aus Fotos, Zeichnungen und Skulpturen, die gefundene Eindrücke und Objekte neu definieren. Der dominante Ausstellungsraum, ein ehemaliger Teppichladen, mit holzfarbener Wandvertäfelung, entschied die gemeinsame Konzeption einer farblich reduzierten Gesamterscheinung als übergeordnetem Gestaltungsprinzip.